RhB Gartenbahn | Anlagensanierung 2010 - von Stefan Wyss

Banner

Termine

Das war der Gartenbahntreff 2018.

Anlagenerneuerung 2010
Auch mit der Anlagensanierung geht es weiter. Der Lehnenviadukt wurde neu verlegt, dahinter wurden 10 cm Betoniert, damit er nicht wieder nach vorne gedrückt wird. Auch die Gleise darauf wurden neu verlegt.
Anlagenerneuerung
Ebenfalls wurde ein weiteres Tunnelportal erstellt. Dieses wurde nun nach dem Viadukt platziert.
Anlagenerneuerung
Nun ist es bereits 5 Jahre her, seit wir in unser Haus eingezogen sind. Solange steht nun auch schon die Anlage im Garten. Das Gelände arbeitet Ständig draussen, somit sind immerwieder kleine Korrekturen an der Bahn notwendig. Dieses Jahr standen und stehen nun aber grössere Sanierungsarbeiten an. So ist die Bahn zur Zeit stillgelegt und es wird Schritt für Schritt erneuert. Von der GV des Club 1889 haben wir noch eine paar Steine nach Hause gebracht, welche nun nach und nach platziert werden. Zu den Arbeiten zählte unter anderem der Deich, welcher eine neue Folie benötigte. Dies damit er höher gefüllt werden kann, damit wir unseren geplanten Bach ändlich realisieren können. Beim Deich waren früher ein paar Bambussträucher gepflanzt. Diese mussten entfehrnt werden, da die Wurzeln sich überall verbreiteten und das Bahntrasse anhebten. Hier ein Bild vom neuen Deich:
Anlagenerneuerung
In der einen Doppelspurigen Kurve nach der Ausfahrt aus dem Bahnhof wurde der Abhang mit Steinen befestig. Ebenfalls mussten beide Gleise neu verlegt werden. Auch die Steinplatten mussten neu mit Splitt unterlegt und neu ausgerichtet werden.
Anlagenerneuerung
Auch der Anschliessende Tunnel musste abgedeckt und die Betonelemente neu ausgerichtet werden. Eines der Elemente hat sich über die Jahre etwas verschoben, wodurch eine Verwerfung im Gleis entstand. Diese führte öfters zu Entgleisungen und wurde nun korrigiert.
Anlagenerneuerung
Am schlimmsten sah aber das Gleis neben dem Tunnel aus. Diese lange gerade Strecke hatte viele unebenheiten. Einige der Steinplatten haben sich verschoben, so dass keine regelmässige Steigung mehr vorhanden war. Viel mehr war es ein stetiges auf und ab mit viel zu starken Steigungen. Diese Steine müssen als nächstes korrigiert werden.
Anlagenerneuerung
Am Ende des oben erwähnten Tunnels war bisher eine kleine Schlucht, weche aber nur von Erdmasse gebildet war. An jender Stelle wurde vom Regen jeweils die Erde auf die Schienen gespühlt. Nun wurden dort ein paar Felsen platziert, welche den Abhang stützen und das herunterlaufen der Erde verhindern.
Anlagenerneuerung
Am Gartenbahntreffen in Freienbach haben wir von Axstone modellierbaren Sandstein gekauft. Eigentlich war dieser für das Viadukt geplant, ich wollte aber zuerst mal etwas ausprobieren und habe mich an das erstellen eines Tunnelportals gemacht. Zuerst wurde aus Styropoorplatten das Portal ausgeschnitte, anschliessend mit der Sandsteinmasse die Steinstruktur aufgebracht. Das Portal wirkt wirklich gut. Leider reicht aber die gekaufte Masse nicht im Ansatz für das Viadukt.
Anlagenerneuerung
Das zweite Portal ist bereits in Arbeit. Auf dem Bild ist gut ersichtlich, wie das Portal gebaut wurde. Dieses Portal soll den Eingang des Tunnels nach dem Viadukt zieren.
Anlagenerneuerung
Einiges haben wir nun schon erledigt, doch es bleibt noch viel Arbeit. Ich werde an dieser Stelle jeweils von den Arbeiten berichten.
Dieses Wochenende ging es wieder etwas Weiter. Es ging hauptsächlich um die Ausgestaltung der Anlage. Es wurden 3 Signale aufgestellt, eine Bahüberganganlage so wie die Seilbahnstation mit einer Beläuchtung ausgestattet. Des weitern wurden bei vielen Fahrzeugen Reparaturen ausgeführt.
Anlagenerneuerung
Anlagenerneuerung
Anlagenerneuerung
Anlagenerneuerung
Des weitern hat am Weiher ein Fischer Platz genommen.
Anlagenerneuerung
Teilsätze

Bei Interesse an den HPL Teilsätzen kontaktieren sie mich über das Kontaktformular.

Frontbild

News

22.04.17 M 7070

22.04.17 Gartenbahntreff 2018

04.02.18 Engadiner Dampffahrt

20.01.18 VHE Fonduefahrt

12.01.18 50 Jahre LGB

23.12.17 Uace 7994

17.12.17 40 Jahre Dampffreunde

17.12.17 RhB & DFB Sommer 2017