RhB Gartenbahn | Gak-v - von Stefan Wyss

Banner

Termine

Das war der Gartenbahntreff 2018.

Märklin Gak-v
Die Gak-v der RhB von Märklin sind ausgeliefert, ich habe mir das 3er Set zugelegt. Eigentlich hätte mich auch der Kuoni Wagen interessiert, aber nachdem ich die ersten Bilder davon gesehen hatte, habe ich mich gegen einen Kauf entscheiden. Zuviele farbliche Details haben mir da nicht gefallen, dazu kam die Tatsache, dass im 3er Set nochmals dieselbe Betriebsnummer vorhanden war. Also sind es bei mir 3 braune Gak-v geworden. Der erste Eindruck der Wagen war sehr gut, vorallem die feinen Griffstangen stachen als erstes hervor. Auch sonst sind die Wagen gut gelungen. Nachfolgend ein paar Bilder davon.
Gak-v
Gak-v
Gak-v
Gak-v

Trotz dem guten ersten Eindruck, habe ich ein paar Dinge zum Ändern gefunden. Positiv am Märklin Modell sind der graue Unterbau so wie die bereits grauen Drehgestelle. Die meisten Änderungen waren farbliche Verfeinerungen, die aber den Wagen gleich ein ganz anderes Gesicht verpassen. Auch zwei bis drei zusätzliche Details wurden angebracht, aber auch das eine oder andere Teil entfernt.

Nun aber mal zwei Vorbildfoto zum Vergleich:

Gak-v
Gak-v

Was an den Märklin Wagen etwas verwirrt, ist die Tatsache, dass auf der Rückseite ein Stromkabel angebracht ist, aber an der Front nicht. Die Elektrodosen fehlen sowohl vorne, als auch hinten. Musste da wohl die Entwicklung vorzeitig abgeschlossen werden? Vorallem für die Elektrodosen wäre der Aufwand für Märklin gering gewesen, hätte es doch nur auf beiden Seiten eine zusätzliche Bohrung benötigt, die Steckdosen selbst waren ja schon an den Gbk-v. Diese Teile habe ich selbst nun angebracht. Die Elektrokabel lagen noch in der Ersatzteilkiste bei mir herum, für die Steckdosen habe ich auf Weissmetallteile zurückgegriffen.

Zum Befestigen der Stromkabel mussten noch eine zusätzliche Halterung am Geländer angebracht werden. Diese habe ich aus ABS Reststücken gebaut.

Gak-v
Gak-v
Gak-v

Auf der anderen Seite war ich über die Märklin Konstrukteure etwas erstaunt. Die zuvor noch positiv aufgefallenen Griffstangen auf der rechten Seite hatte das Vorbild nie, dachte ich. Nach langer Recherche hatte ich feststellen müssen, dass wohl doch vereinzelte Wagen diese Stangen während den letzten beiden Betriebsjarhen erhalten hatten. Dabei kann es sich aber nur um die Wagen 5401-5411 handeln, denn die andern Wagen dieser Serie wurden schon 2007 verschrottet. Somit hatte sicherlich der 5420 (Sowohl als Kuoni als auch in braun) nie diese Stangen. Nun ja, nicht weiter schlimm, die Stangen waren schnell entfernt, die sind ja nur gesteckt.

Etwas anders ist es beim Unterbau. Links und rechts hat man da bei Märklin an der Seite ohne Plattform U-förmige Treppenattrappen am Rahmen angegossen. Auch diese gibt es beim Vorbild nicht. Deshalb habe ich diese kurzerhand abgesagt. Dafür fehlt der Rangiertritt, diesen habe ich dann mittels meinem 3D-Drucker angefertigt.

Gak-v
Gak-v

Bei den beiden Wagen mit den silbernen Fenstern habe ich die untere Leiste an den Fenstern braun eingefärbt. Weiter habe ich auch den Türriegel grau eingefärbt. Mit relativ wenig Aufwand kann man, aus den grundsätzlich schon guten Märklinwagen, noch einiges herausholen. Meine drei Wagen sind nun bereit für den Frühling.

Gak-v
Gak-v
Gak-v
Teilsätze

Bei Interesse an den HPL Teilsätzen kontaktieren sie mich über das Kontaktformular.

Frontbild

News

22.04.17 M 7070

22.04.17 Gartenbahntreff 2018

04.02.18 Engadiner Dampffahrt

20.01.18 VHE Fonduefahrt

12.01.18 50 Jahre LGB

23.12.17 Uace 7994

17.12.17 40 Jahre Dampffreunde

17.12.17 RhB & DFB Sommer 2017