RhB Gartenbahn | Clix Viadukt - von Stefan Wyss

Banner

Termine

Das war der Gartenbahntreff 2018.

Der Clix-Viadukt
Unsere Anlage überquert einen Lichtschacht von einem Fenster. An dieser Stelle der Anlage war von anfang an ein Viadukt geplant. Nach unzähligen Vergleichen und Originalbesichtigungen stand fest, dass der Clix-Viadukt, welcher im Original in Bergün steht, perfekt an die geplante Stelle passt. So hat mein Vater damit begonnen, Zeichnungen dieses Viadukts zu erstellen.
Clix-Viadukt
Als letztes Teilstück unserer Anlage wurde dann der Viadukt erstellt. Genau im Massstab 1:22.5 wurden die einzelnen Teile aus Styropor ausgeschnitten und zusammengeklebt. So als Styroporprovisorium überquerten die Züge den Viadukt nun ca. 5 Jahre.
Clix-Viadukt

Lange haben wir uns überlegt, wie wir die Steinstruktur an dem Viadukt anbringen können. An einem Gartenbahntreff in Freienbach haben wir dann eine Sandsteinmasse von Axstone entdeckt, wleche sich gut modellieren lässt und Wetterbeständig ist. Zum Test wurden zwei Tunnelportale damit gestalltet, und für ein Jahr im Garten aufgestellt. Da die beiden Tunnelportale keine Schäden nahmen, konnte ich eine grössere Menge von der Sandsteinmasse bestellen.

Doch vor der Steinstrucktur musste noch eine Lösung für den Laufsteg gefundenwerden. Dieser wird aus PVC Streifen entstehen, die Steine auf welchen der Laufsteg zu liegen kommt, sind ebenfalls aus PVC erstellt worden. Dazu wurden 150 "Steine" ausgeschnitten und zurechtgeschliffen, welche anschliessend in eine Aussparrung im Viadukt eingeklebt wurden.

Clix-Viadukt
Clix-Viadukt
Clix-Viadukt

Anschlissend wurde die doch sehr tiefe Struktur des Styropors mit aussen Monofill aus dem Baumarkt verputzt. Dies um nicht zuviel von der teuren Sandsteinmasse in den tiefen Rillen zu verschwenden. So steht der Viadukt nun im Garten und wartet auf ein paar Tage ohne Regen und Gewitter, damit die Sandsteinmasse aufgetragen werden kann. Mit einem Filzstift wurde mal ein kleiner Teil der Steinstruktur aufgezeichnet, um das spätere Aussehen zu prüfen.

Clix-Viadukt
Clix-Viadukt

Endlich ging es auch an dieser Baustelle weiter. Da das Monofil nicht wirklich an dem Styropor haftetet, wurde es wieder entfernt. Dann wurde mit Sandsteinmasse begonnen, die Steinstruktur am Viadukt anzubringen. Nach einer Woche Arbeit sieht das Viadukt schon annähernd fertig aus, jedoch gibt es noch viel Arbeit. An den Innenseiten der Pfeiler muss noch die Sandsteinmasse aufgebracht werden.

Clix-Viadukt

Auf der Oberseite, unter den Gleisen, wurde ein Kabelrohr eingezogen. Nachdem nun noch die restliche Steinstrucktur angebracht ist, wird das ganze Viadukt noch farblich behandelt un dann fehlt noch der Laufsteg und das Geländer. Das Viadukt nähert sich der Vollendung.

Clix-Viadukt
Clix-Viadukt

Mittlerweile wurde am Viadukt die richtige Farbe angebracht. Nun fehlt nur noch das Geländer. Dieses ist zur Zeit in Arbeit.

Clix-Viadukt
Clix-Viadukt
Teilsätze

Bei Interesse an den HPL Teilsätzen kontaktieren sie mich über das Kontaktformular.

Frontbild

News

22.04.17 M 7070

22.04.17 Gartenbahntreff 2018

04.02.18 Engadiner Dampffahrt

20.01.18 VHE Fonduefahrt

12.01.18 50 Jahre LGB

23.12.17 Uace 7994

17.12.17 40 Jahre Dampffreunde

17.12.17 RhB & DFB Sommer 2017